Groissböck News


28

Dez 2015

Groissböck dieses Jahr beim Wiener Eistraum

Vom 21.01.2016 bis zum 06.03.2016 verwandelt sich der Wiener Rathausplatz wieder zu einem riesigen Eislaufplatz, der nicht nur Kinderaugen strahlen lässt. Natürlich wollen die großen und kleinen Eistänzer auch kulinarisch verwöhnt werden, und dieses Jahr sind wir mit dabei: An einem eigenen Groissböck-Stand wird es unsere ausgezeichneten Krapfen geben, frisch zubereitet und mit sechs verschiedenen Füllungen. Daneben warten aber auch Schaumrollen sowie Mohn-, Apfel, – Topfenmarillen- und Nusszelten...

weiterlesen


02

Dez 2015

Prädikat ‚Besser als bei der Oma!‘

„Backe, backe Kuchen, der Bäcker hat gerufen!“ Weihnachtszeit ist Kekszeit. Da kommt der Vanillekipferl Test vom Wiener Bezirksblatt genau richtig. Es wurden unterschiedliche Vanillekipferl getestet, unter anderem auch unsere Groissböck Kipferl. Fazit der Tester „Groissböck Kipferl sind besser als von der Oma!“ Prädikat besser als von der Oma, nehmen wir seeehr gerne an. Daher möchten wir unser kleines aber feines Geheimnis mit euch teilen und ein paar Tipps und Tricks verraten,...

weiterlesen


02

Dez 2015

Was ist eigentlich ein Panettone und woraus besteht es?

Panettone stammt ursprünglich aus Mailand und wird dort vor allem in der Weihnachtszeit verzehrt. Der italienische Weihnachtskuchen wird traditionell ohne Hefe, dafür aber mit Sauerteig und mit kandierten Früchten angereichert. Durch die Verwendung des Natursauerteigs bleibt die Panettone länger frisch und saftig. Der Teig ist weich aber dennoch gut knetbar. Bis das fertige Endprodukt zum Verzehr bereit ist, müssen unsere Konditoren viel Zeit und Nerven...

weiterlesen


28

Okt 2015

Zuckerbäcker: Ein Traditionshandwerk mit Zukunft

Auch in diesem Herbst starten wieder vier Lehrlinge (ein Bursche, drei Mädchen) in der Backstube des Wiener Traditionsbetriebes Groissböck die Ausbildung zum Zuckerbäcker. Dieser Handwerksberuf hat nicht nur Tradition sondern auch Zukunft: Gute Konditormeister und -meisterinnen sind nach wie vor gefragt und haben beste Chancen am Arbeitsmarkt. Es ist vor allem die Liebe zu diesem Handwerk, die eine erfolgreiche Zuckerbäcker-Karriere ausmacht, wie Oliver Groissböck, Inhaber...

weiterlesen


25

Aug 2015

Groissböck auf der Hochzeitsmesse Schloss Katzelsdorf

Das romantische Schloss Katzelsdorf bildet am 27. September das festliche Ambiente der Messe alles für die Hochzeit. Natürlich darf da auch Star-Konditor Oliver Groissböck nicht fehlen, der mit seinen Hochzeitstorten jedes Jahr die Trauungsfeste von mehr als 400 Paaren versüßt. Die Besucher der Messe können also persönlich einen Blick auf die Glanzstücke aus der Backstube werfen und sich vor Ort beraten lassen. Daneben zeigen aber noch zahlreiche weitere Aussteller, was für...

weiterlesen


15

Jul 2015

Täglicher Mittagsteller in der Filiale Neilreichgasse

Kaffee aus der eigenen Rösterei und dazu ein Stück Torte aus der eigenen Backstube – so kennt und liebt das Wiener Publikum den ‚Groissböck‘ mit seinen fünf Konditorei-Filialen, die gerne besucht werden. Immer beliebter wird es aber auch, zum Groissböck frühstücken zu gehen. Was bisher aber nur Insider wussten – es gibt in der Filiale Neilreichgasse im 10. Bezirk auch einen Mittagsteller. Wochentags wird hier...

weiterlesen


05

Jun 2015

Hochzeitstorten mit Liebe vom Meister Groissböck

In diesen Wochen herrscht Hochbetrieb in der Backstube des Wiener Zuckerbäckermeisters Groissböck: Viele Brautpaare haben von der Qualität der Groissböck-Hochzeitstorten gehört und wollen auch ihr Fest mit den prachtvollen Kunstwerken versüßen. Dabei ist der Fantasie keine Grenzen gesetzt, auf alle Wünsche, was Dekoration oder Backteig betrifft, wird individuell eingegangen. Der Meister persönlich oder einer seiner bestens geschulten Mitarbeiter nimmt sich für das Vorgespräch mit dem Paar sehr viel Zeit....

weiterlesen


07

Apr 2015

Spitze Feder trifft süsses Handwerk

Seine Bilder sind in Lokal- und Tageszeitungen, Sportmagazinen oder auf „schwatzgelb.de“ zu sehen: Comichafte, sehr detailreiche Darstellungen von bekannten Protagonisten aus Fußball und Politik, versehen mit einem hintergründigen Wortwitz, der auf ein aktuelles Thema Bezug nimmt. Nun hat der bekannte Karikaturist Arnd Hawlina ein ungewöhnliches ‚Opfer‘ gefunden: die Krapfen der Konditorei Groissböck. Der Künstler, der 2012 den Karikaturpreis ‚mit spitzer Feder‘ erhalten hatte, ist von...

weiterlesen


02

Apr 2015

Süße Ostern mit Groissböck

Wer den Osterhasen noch bei seiner Arbeit unterstützen möchte, der kommt ganz einfach in eine der Groissböck-Filialen. Dort gibt es alles, was die kleinen und großen Naschkatzen gerne in ihren Osternestern vorfinden: Vom gefüllten Schokoladen-Ei, Schokohasen bis zum süßen Osterstriezel. Alles natürlich in der Groissböck-Backstube liebevoll und mit den besten Zutaten nach traditioneller Zuckerbäckerart handgefertigt. Groissböck wünscht allen ein frohes Osterfest!


10

Feb 2015

Der Fasching nähert sich seinem Höhepunkt: Noch einmal heißt es Masken auf und ab ins närrische Treiben! Eine Woche noch, dann ist mit dem Faschingsdienstag der fröhlichste aller Tage im Jahresverlauf da. Für die Konditorei Groissböck bedeutet das Hochbetrieb, zählen doch die Groissböck Krapfen zu den beliebtesten Krapfen der Stadt. Mehrmals täglich frisch gebacken, mit Marillenmarmelade oder Vanillesauce gefüllt, sind sie im Fasching ein absolutes...

weiterlesen



Page 3 of 512345